17. Dezember


Gen 49, 2.8-10; Mt 1, 1-17

nach der Lesung:
  • auf den hin Juda unter seinen Brüdern erwählt war.
  • auf den hin Juda wie ein junger Löwe war.
  • dem das Szepter Judas gehört.
  • dem der Gehorsam der Völker gebührt.
nach dem Evangelium:
  • der Sohn Davids.
  • der Sohn Abrahams.
  • der von dir, o Jungfrau und Frau Josefs, geboren wurde.
V/. Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft.
R/. Und sie empfing vom Heiligen Geist.

Lasset uns beten.
Gott, unser Schöpfer und Erlöser, dein ewiges Wort ist Fleisch geworden aus Maria, der allzeit jungfräulichen Mutter. Dein Sohn, der unsere menschliche Natur angenommen hat, schenke uns Anteil an seinem göttlichen Leben. Er, der mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen